Rainer Maria Rilke

19,00 

Druck, 50x70cm auf Papier 250g/m² / printing, 19.685×27.559 in on heavy paper;

Beschreibung

In Rilkes Lyrik verspürt man oft eine unergründliche Tragik und Verlorenheit, aus der aber auch ihre Kraft und Erhabenheit wächst. Dies ist die Grundmelodie des Bildes. Links ist das Porträt in dunkel leuchtenden lila und blau Tönen gehalten, die Gestalt Rilkes als eine Art Kohlezeichnung stellenweise nur aufgesetzt. Rechts dagegen bricht sich das Licht in seiner ganzen Wärme, Freude und Helle seine Bahn, die transzendente Welt des Geistigen. Rilkes Ausdruck ist melancholisch verklärt, als ob er entrückt und zugleich in seiner Welt der Lyrik sich verinnerlicht und gerade dort das Wunder geistiger Erhabenheit umso klarer erblickt.
/
In Rilke’s lyric poetry one often feels an unfathomable tragedy and forlornness, from which, however, its power and sublimity also grows. This is the basic melody of the painting. On the left, the portrait is painted in dark shades of purple and blue, with the figure of Rilke only superimposed in places as a kind of charcoal drawing. On the right, on the other hand, the light breaks trough in all its warmth, joy and brightness, the transcendent world of the spiritual. Rilke’s expression is melancholically transfigured, as if he were enraptured and at the same time internalised in his world of lyricism, and it is precisely there that he sees the wonder of spiritual sublimity all the more clearly.

Acryl und Kohle auf Leinwand / Acrylic and charcoal on canvas (39×49 cm) * Maximilian Schiesl, September 2018, Leipzig.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rainer Maria Rilke“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.